Hauptamtliche Mitarbeit

Das Ehrenamt stößt an inhaltliche und zeitliche Grenzen, denen wir durch den Einsatz hauptamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begegnen. Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen ihre speziell erworbene Kompetenz in die Arbeit ein. Sie begleiten zudem Arbeitsbereiche, bis diese unter ehrenamtliche Verantwortung gestellt werden können.

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter benötigen eine große Flexibilität, sich auf die jeweiligen Bedürfnisse eines Bezirkes einzustellen. Gleichzeitig werden sie den Reichtum schätzen lernen, mit ebenso hoch motivierten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Bezirksarbeit gestalten zu können.     

Aufgaben

Leitungsaufgaben

  • Leitung der Bezirksarbeit zusammen mit den ehrenamtlichen Bezirksleiter
  • Organisation des Bezirkes und der Veranstaltungen
  • Konzeptionelle Überlegungen für die Arbeit in einzelnen Orten und im gesamten Bezirk
  • Schulung und Begleitung von Mitarbeitern
  • Leitung der Christlichen Gemeindemusikschule (CGS)
  • Vertretung der bezirklichen Arbeit

Theologisch-pastorale Arbeiten

  • Bibelstunden vorbereiten und durchführen
  • In Zusammenarbeit mit den Kirchengemeinden im Bezirk: Gottesdienste
  • Schulungs- und Seminararbeit
  • Verfassen von Artikeln für das Magazin "Gemeinschaft"
  • Seelsorge
  • Besuchsdienst

Pädagogische Aufgaben

  • Gruppenleitung
  • Kinder und Jugendliche in der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu begleiten und zu fördern

Gnadauer Bündnis

Die Apis sind seit Mai 2019 Teil des Gnadauer Bündnisses. Dabei geht es um eine enge Verzahnung von Ausbildung und Gemeinschaftsarbeit und um dauerhaft gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden. Wir sind davon überzeugt, dass gemeinsame im Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverband verabredete Standards und verbindliche Absprachen die Qualität und Attraktivität unserer Arbeitsplätze steigern und dadurch dazu beitragen, dass wir unserer Berufung noch besser gerecht werden können.

Weitere Infos auf der Seite des Gnadauer Bündnisses.