Das Programm

ab 13.30 Uhr: Check-in...
... beim Bauwagen vor dem Forum, alkoholfreie Cocktails, Kaffee und gute Begegnungen

14 Uhr: Plenum...
... mit Raimund Schwarz, Stefan Bamberger und einer außergewöhnlichen Bühne

15-18 Uhr: Aktivzeit...
... Werkstattangebote (siehe unten), Kaffee/Tee und Hefezopf, Zeit für Begegnungen und Gespräche

ab 17:30 Uhr: Abendessen...
... direkt vom Grill - extrem lecker.

19 Uhr: Plenum...
... mit Raimund Schwarz, Stefan Bamberger und einer außergewöhnlichen Bühne

Ende: 21 Uhr

Werkstatt-Angebote

Zwischen 15 und 18 Uhr gibt es spannende Werkstatt-Themen zum Zuhören, Austauschen und Diskutieren. Die Themen werden jeweils zweimal angeboten (15.30-16.30 Uhr und 16.45-17.45 Uhr).

W1: Berufung 4.0
Nicht selten taucht in der Mitte des Lebens die Frage nach der Berufung ganz neu auf. Martin Schechinger hat das erlebt und nimmt dich mit hinein in seine Lebensgeschichte und lädt dich ein, der Frage nach deiner Berufung nachzugehen und zu entdecken, was Gott mit dir vorhat. 

W2: Bevor der Akku leer ist
Psychische Erkrankungen nehmen immer mehr zu und sorgen dafür, dass wir unserer Arbeit nicht mehr nachgehen können. Dr. Karl-Heinz Tiedemann nimmt dich mit auf die Suche nach Ursachen für Krankheiten wie Burn-out. Du bekommst Tipps, was du dazu beitragen kannst, deine Arbeit auch unter Stress leidenschaftlich nachzugehen.

W3: Wenn Träume zerbrechen
Wenn Freundschaften oder Ehen zerbrechen, es mehr als nur ein bisschen Stress in der Familie oder am Arbeitsplatz gibt und die Dinge wie eine Seifenblase zerplatzen, dann stehen wir ratlos vor den Trümmern. Manfred Nuding kennt sich damit aus und gibt dir Tipps für den Umgang damit. 

W4: Stürmer… Stürme… Gegenwind…  
Kennst du das: Du hast das Gefühl, es geht nicht voran, wie du es willst. Als ob du mit angezogener Handbremse unterwegs bist? Thorsten Müller schaut gemeinsam mit dir genauer hin: Was für Arten von Gegenwind gibt es? Wofür lohnt es sich zu kämpfen und wo benötige ich eine neue Haltung der Gelassenheit? Biblische Vorbilder helfen dir dabei, deine Situation besser einzuschätzen.

W5: Motivieren und mobilisieren
Wenn Männer sich auf den Weg machen und ein Projekt anpacken, dann können große Dinge daraus entstehen. Gemeinsam mit Stefan Kuhn machst du dich auf den Weg und lernst entscheidende Faktoren kennen, damit Projekte kein Rohrkrepierer werden. Worauf kommt es an und welcher Kompass leitet dich? Sei dabei und erfahre es.

PDF