Studienkurs B: So, 13.1.2019 - Do, 17.1.2019

Abraham – Vater vieler Völker

Die Beauftragung Abrahams gehört wohl zu den weitreichendsten Berufungsgeschichten in der Bibel. Gott ruft und mutet dem zukünftigen Stammvaters Israels zu, sich von allem zu lösen, was ihm bisher wichtig erschien. Doch Abraham zögert nicht, folgt seiner Berufung und macht bemerkenswerte Erfahrungen. Er wird wirklich zum »Vater vieler Völker«. Bis heute beziehen sich drei große Religionen auf ihn. Wir sind gespannt auf die Lektüre von 1. Mose 12–23.

Dem Sohn Gottes begegnen

Wir werden über das Johannesevangelium staunen (Schwerpunkt: Kapitel 7–13). Beklemmend die Anfeindung Jesu auf dem Laubhüttenfest, unnachahmlich sein Eintreten für eine gefallene Frau, erstaunlich seine Ausführungen zum guten Hirten. Und immer wieder Heilungen, die über unseren Erfahrungshorizont weit hinausgehen. Dazu viele Einzelgespräche, die Jesus geführt hat. Hier bekommen wir einen Eindruck von seinem seelsorgerlichen Handeln. 

Grundworte des Glaubens

»Inspiration« und »Sühne«: Diese beiden Grundworte wollen wir uns im Kurs anschauen und gründlich untersuchen, was die Bibel zu diesen wichtigen Themen sagt.

Beginn: So, 13.01.2019, 18 Uhr
Ende: Do, 17.01.2019, 13 Uhr

Referenten:
Steffen Kern, Pfarrer und Journalist, Vorsitzender im Evang. Gemeinschaftsverband Württemberg (Die Apis)
Claus-Dieter Stoll, Dekan i.R., früher theologischer Leiter bei den Apis
Volker Teich, Dekan i.R.
Marianne Dölker-Gruhler, Gemeinschaftsdiakonin
Hermann J. Dreßen, Gemeinschaftsprediger

Preise:
Tagesgast ohne Verpflegung: 60,- €
Tagesgast mit Verpflegung: 132,- €
DZ mit WC/DU: 304,- €
EZ mit DU/WC: 348,- €

PDF