Bestens vorbereitet zum Jusi - alle Infos

Was ist geboten? 
Um 10.30 Uhr startet das Jubiläum mit dem Gottesdienst. Um 13.30 Uhr startet das Nachmittagsprogramm.
Musikalisch bereichert wird die Veranstaltung durch Posaunenspieler. Alle, die ein Blechblasinstrument spielen, sind eingeladen mitzuwirken. Außerdem ist nachmittags das Duo "Zwischentöne" dabei.
Der Jusi ist ein Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Zuhörer verteilen sich über den Berg, sodass sich auch Kinder wohlfühlen. In der Mittagspause gibt es verschiedene Spielangebote für Kinder, nachmittags ein extra Programm.

Essen und Trinken:
Es gibt eine Möglichkeit zum Grillen, bitte Grillgut und Grillspieße sowie Geschirr und Besteck mitbringen. Getränke werden zum Kauf angeboten.

Anfahrt und Parken:
Da der Jusi ein Naturschutzgebiet ist, ist eine direkte Anfahrt auf den Berg nicht möglich. In Kohlberg und Kappishäusern gibt es ausgeschilderte Parkplätze. Für den Aufstieg von den Parkplätzen auf den Jusi sollte man eine gute halbe Stunde einplanen. Bitte bleiben Sie beim Aufstieg auf den markierten wegen. Die Hangflächen des Jusi dürfen auf keinen Fall betreten werden - es besteht Erosionsgefahr. 

Und bei schlechtem Wetter?
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung um 10.30 Uhr in der Jusihalle in Kohlberg (Goethestraße 16) statt. Falls die Wetterlage unsicher ist, erfährt man, wo das Treffen stattfindet am Tag vorher unter Telefon 07127/890045 oder hier auf dieser Internetseite.

Anfahrt zum Jusi